WILLIBALD-PIRCKHEIMER-GESELLSCHAFT
ZUR ERFORSCHUNG VON RENAISSANCE UND HUMANISMUS e.V.

Veranstaltungskalender

           

           



Die Jahrestagung 2019 der Willibald-Pirckheimer-Gesellschaft wird in Zusammenarbeit mit der Tucher'schen Kulturstiftung, dem Verein für Geschichte der Stadt Nürnberg und dem Stadtarchiv Nürnberg am 29. und 30. November 2019 mit folgendem Programm durchgeführt:

Tagungsthema:     Patrizier, Mäzene und Gelehrte in Nürnberg um 1500
Zeit
Freitag, 29. November 2019 (öffentlicher Abendvortrag)
Prof. Dr. Franz Fuchs (Würzburg):
"Patrizier, Mäzene und Gelehrte in Nürnberg um 1500"
19.30h
Samstag, 30. November 2019
Dr. Matthias Kirchhoff (Stuttgart):"Die Geschichtsschreibung der Tucher im 15. und 16. Jahrhundert aus editorischer Perspektive"
09.00h
Dr. Antonia Landois (Nürnberg:
"Vernetzung in Aktion: Sixtus Tucher als Karriereförderer"
09.45h
Kaffeepause
Dr. Walter Bauernfeind (Nürnberg):
"Die Stiftung des Englischen Grußes in der Nürnberger Lorenzkirche durch Anthoni Tucher 1517/18 und die Propagierung von Rosenkranz-Gebetsgemeinschaften"
11.00h
PD Dr. Tobias Daniels (München):
"Das Notizbuch des Dr. Anton Kress ( 1513)"
11.45h
Mittagspause
Prof. Dr. Heidrun Stein-Kecks (Erlangen):
"Die Nürnberger Melusine-Handschrift (GNM Hs. 4028) und die Familie Rieter?"
14.30h
Prof. Dr. Friedhelm Brusniak (Würzburg):
"Chorales-Stiftungen in Nürnberg um 1500"
15.15h
Dr. Thomas Eser (Nürnberg)
"Wer war Martin Behaim?"
16.00h
Im Anschluss daran (ca. 17 h.) wird uns Herr Dr. Eser im Germanischen Nationalmuseum den Behaim-Globus und ausgewählte, für das Tagungsthema relevante Exponate vor den Originalen erklären.
Tagungsort: Hirsvogelsaal, Treibberg 6, 90403 Nürnberg
   


           

           

J+GG - Copyright © 2000 WILLIBALD-PIRCKHEIMER-GESELLSCHAFT letzte Änderung: 22/08/19